Zufallsgeneratoren in Online Casinos

Zufallsgeneratoren sind für die Fairness und die Auszahlungsquoten, z.B. auch für Slots in Online Casinos verantwortlich. Sollten Sie mit dieser These im Clinch stehen, nehmen Sie sich für diesen Artikel ein paar Minuten Zeit. Mit den als RNG (Random Number Generator) abgekürzten Rechenprogrammen soll die theoretisch errechnete Wahrscheinlichkeit wiedergegeben werden, die Blackjack in herkömmlichen Casinos hat. Jedes Glücksspiel arbeitet in Online Casinos mit unterschiedlichen Ausführungen der Zufallsgeneratoren, wobei der Hersteller der Spiele für die Fairness verantwortlich ist. Einzige Ausnahme stellen sämtliche Live-Dealer-Spiele dar, in denen ein echter Croupier die Aufgabe des RNG wieder übernimmt und sein Handeln per Livestream zu Ihnen ins Wohnzimmer übertragen wird. Um genau zu sein, kommen in Online Casinos verschiedene Arten der RNGs zum Einsatz. Auch die Vergabe von Passwörtern sowie die Verschlüsselung hat mit Zufallsgeneratoren zu tun, aber diese Form interessiert uns beim Blackjack nicht.

RNGs beim Blackjack

Rechnerische Zufallsgeneratoren verwenden eine Unmenge von Algorithmen und mathematischen Formeln, um ein Ergebnis zu erzielen. Das ist für unser Gehirn zu komplex, als dass wir es nachvollziehen könnten. Die Voraussetzung für einen fairen Zufallsgenerator ist, dass das Ergebnis nicht vom Vorangegangenen abhängt, und jedes Ereignis in Langzeitversuchen gleich oft vorkommt. Wir sprechen hier von simplen Zahlen als Rechenergebnis. Theoretisch wäre es durchaus möglich, die Rechenvorgänge des Zufallsgenerators nachzuvollziehen. Allerdings bräuchten Sie selbst als fehlerfreies Mathegenie einige Tage bis Wochen dafür, der Computer schafft es in einigen Millisekunden. Die Spielesoftware verbindet das errechnete Ergebnis mit einem Bild der Karte, die Ihnen somit aufgezeigt wird. Das Ergebnis 1 ist beispielsweise mit der Herz 2 des ersten Decks verknüpft. 3 bedeutet Herz 3 aus demselben Deck. 18 könnte demnach Pik Ass aus Deck 1 sein und die 57 ist wieder die erste Karte, jedoch aus dem zweiten Deck, usw.

Tests der Zufallsgeneratoren

Die Tests der RNGs werden von externen Kontrollorganisationen wie z.B. eCOGRA durchgeführt. Um ein werbewirksames Gütesiegel zu erhalten, werden die Zufallsgeneratoren in Langzeitversuchen getestet, ob sie der theoretischen Verteilung der Wahrscheinlichkeiten nahekommen. Zudem werden in den mehrere Tausend Versuche umfassenden Versuchsreihen die Ergebnisse miteinander kombiniert, um eine eventuelle Abhängigkeit herauszukristallisieren. Externe Kontrollorganisationen wie z.B. eCOGRA haben sich dieser Aufgabe verschrieben. Hat das Rechenprogramm die Tests zur Zufriedenheit bestanden, wird es "verplombt". Das bedeutet, weder der Hersteller noch der Online Casino Betreiber haben die Möglichkeit, an den Algorithmen des Zufallsgenerators herumzuschrauben. Achten Sie bei der Wahl des Online Casinos aus diesen Gründen auf den Hersteller der Spiele. Nicht jedes "zertifizierte" Online Casino verwendet ausschließlich Spiele auf höchstem Niveau. Je anspruchsvoller die Zufallsgeneratoren, desto teurer sind die Spiele für das Online Casino. Diese Investition sollten Sie als Kunde dem Casino allerdings wert sein.

CasinoClub

CasinoClub wird im Gegensatz zum 888 nicht sehr häufig in den Foren erwähnt. Unscheinbar, aber dennoch mit allem gewaschen, was ein seriöses Online Casino braucht. Fünf verschiedene Blackjack von G2 warten auf Sie, darunter eines mit progressiven Jackpots. In kostenlosen Übungsversionen können Sie sich von der Arbeitsweise der Zufallsgeneratoren ein Bild machen. CasinoClub legt nicht nur Wert auf zuverlässige und faire RNGs, diese Eigenschaften sind das Motto des Online Casinos. Fairness in Spiel und Kundenumgang haben sich die Betreiber des CasinoClub auf die Fahnen geschrieben. Das können Sie beispielsweise daran erkennen, dass das Unternehmen seit 2004 an der Londoner Aktienbörse gehandelt wird. Zudem ist das Unternehmen nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert, worin sie sich einer transparenten Arbeitsweise und steter Verbesserung verpflichten. Zusätzliche Sicherheit bietet die auf Malta erteilte Betriebslizenz. Unter der Rubrik "Spielsicherheit" erhalten Sie detaillierte Informationen zum verwendeten Zufallsgenerator.